Als VSP verpflichten wir uns, unsere Struktur und Geschäftstätigkeit auf einen verantwortungsbewussteren und nachhaltigeren Ansatz umzustellen.

Unser Ziel ist es, einen zu 100% erneuerbaren und sauberen Betrieb zu betreiben. Wir möchten dieses Ziel weiter verbessern und unseren Kunden die Gewissheit geben, dass sie unsere Produkte mit gutem Gewissen tragen können, das Menschen, Tiere oder die Erde haben nicht bei der Herstellung unserer Produkte gelitten.

Zu diesem Zweck ist unser erster aktueller Schritt in Richtung Nachhaltigkeit der Wert der Produktentwicklung mit zeitlosen Designs dieses Ziel ist es, ein Leben lang zu bleiben, nicht nur eine Periode. Wir sind bestrebt, weiterhin Produkte mit Langlebigkeit und Langlebigkeit herzustellen, um unseren Produkten die längste Lebensdauer zu verleihen Lebenszyklus können wir erreichen. Wir sind bestrebt, unsere Praktiken mit geringen Umweltauswirkungen beizubehalten und hoffentlich sowohl unser Bewusstsein zu stärken als auch die Auswirkungen auf die Umwelt mit der Zeit zu verringern. Wir arbeiten derzeit mit Beratungsunternehmen zusammen, um ein besseres Nachhaltigkeitsziel zu erreichen und neue Wege zu finden, um Verantwortung mehr zu üben. Da wir wissen, dass die Transformation in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft ein Prozess ist, der Schritt für Schritt vor sich geht, sind wir bereit und engagiert, unsere Rolle für unser Zuhause, die Erde, zu spielen. 

Alle hochwertigen Materialien, die wir in unseren Kollektionen verwenden, sind Nebenprodukte mit langfristiger Verwendung. Schaffelle, sorgfältig ausgewählte Leder und Spezialstoffe mit Naturfasern. Wir liefern niemals Materialien von Tieren, die nur für ihr Fell aufgezogen werden. Unsere Rohstoffe werden hauptsächlich aus Italien, Spanien und der Türkei geliefert. Alle Kleidungsstücke und Accessoires werden in der Türkei hergestellt.

Wir sind Mitglied der LEATHER WORKING GROUP (LWG), um Best Practices für die Umwelt in der Lederindustrie zu unterstützen und dazu beizutragen.

Ziel der Lederarbeitsgruppe (LWG) ist die Entwicklung / Pflege eines Protokolls, das die Umweltverträglichkeit und die Leistungsfähigkeit der Lederhersteller bewertet und nachhaltige Umweltpraktiken fördert.

Die LWG-Perspektive besteht darin, mit der Lederlieferkette zusammenzuarbeiten, um die verantwortlichen Lieferanten durch ein im Rahmen des Prüfungsprozess entwickeltes System zu identifizieren. 

Die LWG erkennt die Bedeutung von Transparenz und Rückverfolgbarkeit innerhalb der Lieferkette an. Nur durch Transparenz des Angebots können Verbraucher, Marken und ihre Lieferkette sicherstellen, dass die in Produkten verwendeten Materialien nachhaltig ausgewählt und beschafft werden können.  

Die vollständige Transparenz und Rückverfolgbarkeit aller Arten von Rohstoffen ist ein grundlegender Baustein, um sicherzustellen, dass keine unangemessene Ausbeutung von Personen, Orten und Umweltschäden (wie Entwaldung und Umweltverschmutzung) stattfindet.

Im Rahmen eines kontinuierlichen Strebens nach kontinuierlicher Verbesserung überprüft die LWG derzeit ihre Rückverfolgbarkeitsanforderungen in Bezug auf ihre Prüfungsprozesse in Verbindung mit dem National Wildlife Federation (NWF) um sicherzustellen, dass es relevant und robust bleibt.